Dr. Claudia Spiess Huldi



Was ist MBSR?

MBSRMindfulness Based Stress Reduction – ist ein einfaches und sehr wirksames Achtsamkeitstraining, um Stress abzubauen und das Wohlbefinden zu fördern. Das Training verbindet Wissen aus der westlichen Psychologie mit Elementen aus der östlichen Meditationspraxis. Es ist weltanschaulich neutral und das Gelernte lässt sich leicht in den Alltag integrieren.

MBSR wurde 1979 von Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn und seinen Mitarbeitern an der Stress Reduction Clinic der Universität von Massachusetts entwickelt. Seither ist das Übungsprogramm kontinuierlich überprüft und weiterentwickelt worden. Es findet heute in mehr als 250 Kliniken und Gesundheitszentren in den USA und in Europa seine erfolgreiche Anwendung. MBSR wird inzwischen auch an Schulen, Universitäten und in der Unternehmenswelt eingesetzt.

Zahlreiche wissenschaftliche Studien belegen die Wirksamkeit des Programms. Menschen, die das Programm absolviert haben, berichten über ...
effektivere Bewältigung von Stresssituationen
Verminderung von körperlichen und psychischen Beschwerden
erhöhte Fähigkeit sich zu entspannen
verbesserte Konzentration und Erweiterung der sozialen Kompetenz
Stärkung des Selbstvertrauens
mehr Lebensfreude und Vitalität


Was ist TAA?

Timout at Work (TAA) ist ein Antistresstraining, das speziell für den Arbeitsalltag entwickelt wurde. Die Autoren des Trainings – Rüdiger Standhardt und Cornelia Löhmer – sind erfahrene MBSR-Trainier. Kursinhalte sind bewährte Achtsamkeitsmethoden wie achtsames Innehalten, achtsames Entspannen, Körperwahrnehmung, Atem- und Bewegungsübungen und Sitzmeditation. Dazu gibt es thematische Impulse zur Standortbestimmung und Reflexionsfragen mit dem Ziel, besser mit belastenden Situationen umgehen zu können.

Dr. Claudia Spiess Huldi
 



Achtsamkeit bedeutet ein waches Präsentsein im Hier und Jetzt, ohne die Erfahrung sofort zu beurteilen. Im MBSR wird Achtsamkeit durch einfache und bewährte Meditations- und Körper-übungen eingeübt.